Kunst. Macht. Geschichte. Römische Spaziergänge

08. Okt 2019 - 14. Okt 2019
Ganztägig Uhr



(c) siehe Flyer

 

 

Liebe Gäste unserer Studienfahrten,

Die europäische Geschichte erleben wir bestens in Rom bei einer „passegiate romane“, einem Gang durch die Geschichte, durch die Kunst und natürlich durch Rom.

Unsere Spaziergänge führen uns bis in die Gegenwart: das „Roma antipapale“ nach 1870 und das moderne Rom der Nachkriegszeit und des 21. Jahrhunderts.

Die Brennpunkte des „Overtourism“ wollen wir bei unserer Reise meiden. Wir legen großen Wert auf echte „Schmankerln“.

In der Reisebeschreibung können sie ausführlich lesen, welches Programm Sie auf  dieser Reise erwartet. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung

 

 

 

 

Reisebeschreibung/Anmeldung

Allgemeine Geschäfts Bedingungen (AGB)

Änderungen im Programm vorbehalten

 

 

  • Möchten sie künftig unseren regelmäßigen Newsletter erhalten?
    Anmeldung und Abmeldung unter b.schultz-bwr@gmx.de

 

Anreise Dienstag, 08. Oktober 2019

7.30 Rheinstetten   Abfahrt S 2-Haltestelle „Merkurstraße“ Achtung, geänderter Abfahrtsort!

8.00 Karlsruhe   Abfahrt Hauptbahnhof Südseite

 8.10 Sonderzustieg Bruchsal Ost (A5)

 

Mit dem Zubringerbus fahren wir zum Flughafen Frankfurt am Main,
12.05 Flug LH 234 nach Rom.
Mit dem Bus von Fiumicino zum Hotel Casa Valdese, zentral gelegen und Bezug der Zimmer.

Eingewöhnen und einlaufen:

Einen ersten Eindruck der Stadt erhalten wir an der Porta del Popolo, der S. Maria del Popolo (Raffael und Caravaggio)
und auf dem Pincio, einem Hügel im nördlichen Stadtgebiet.

Rückkehr zum Hotel.

 

Mittwoch, 09.10.2019

Macht und Pracht im Zentrum:

Den Vormittag verbringen wir im Zentrum des alten Roms. Das Forum Romanum, Basiliken, Tempel und Triumphbögen säumen die Via Sacra.
S. Maria Antiqua präsentiert uralte Malereien.

Am Nachmittag besuchen wir das barocke Zentrum: die Piazza Navona (Borromini und Bernini), das Pantheon und die Jesuitenkirche Il Gesù.

Rückkehr zum Hotel.

 

Donnerstag, 10.10.2019

Trastevere und Jüdisches Viertel:

Im volkstümlichen Viertel Trastevere sehen wir die Villa Farnesina (Fresken von Raffael) , einen Bau der Renaissance.

Nahebei liegt die Synagoge Roms. Wir hören die Geschichte der ältesten jüdischen Gemeinde Europas und besichtigen die Synagoge.

Zum Abschluss des Tages sehen wir im Herzen des Stadtviertels S. Maria in Trastevere und auf der Tiberinsel
S. Bartolomeo all ´Isola.

Rückkehr zum Hotel.

 

Freitag, 11.10.2019

2x Vatikan, dazwischen Erholung:

Nachdem „early birds“ ab 7.00 Uhr (fakultativ) den Campo Santo Teutonico neben dem Petersdom besucht haben, werden wir gemeinsam den Petersdom besichtigen.
Danach haben wir die Gelegenheit die Kuppel zu besteigen oder in die Sakristei zu schauen.

Wir gönnen uns eine Pause, und/oder schonen uns bei S. Maria sopra Minerva, denn:

Am Abend, wenn der Touristenstrom verebbt ist, erhalten wir eine Führung durch die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle.

Rückkehr zum Hotel.

 

Samstag, 12.10.2019

Im modernen Rom:

Das Olympische Quartier von 1960, unser erstes Ziel am heutigen Tag, zeigt uns Bauten wie den Palazzo dello Sport, den Parco della Musica und das MAXXI, Museum der Kunst des 21. Jhs. (Bau von Zaha Hadid). Möglichkeit des Museumsbesuchs.

Am Nachmittag fahren wir mit der Tram-Traditionslinie 3 durch prachtvolle Viertel der Stadt, wie Parioli und Coppedé (mit Ausstieg) bis zum Kolosseum. Von dort spazieren wir über S.Pietro in Vincoli zum Trevibrunnen.

Rückkehr zum Hotel.

 

Sonntag, 13.10.2019

Auf dem Esquillin:A

Am Vormittag besuchen wir das Nationalmuseum im Palazzo Massimo.

Ein Spaziergang am Nachmittag führt uns zur Kirche S. Maria degli Angeli, der Kirche, die Michelangelo in antike Thermen einbaute, und zu den Mosaiken der päpstlichen Basilika S. Maria Maggiore.

Rückkehr zum Hotel.

 

Montag, 14.10.2019

Der letzte Tag in Rom:

Heute besuchen wir die Ev.-Luth. Christuskirche und auch die Spanische Treppe.
Es bleibt Zeit zum Besorgen der letzten Souveniers.

Erst am Nachmittag findet der Transfer zum Flughafen Rom-Fiumicino statt.

Um 19.05 Abflug mit LH 239 nach Frankfurt am Main.
Unser Transferbus holt uns ab.

Die geplante Ankunftszeit in Karlsruhe/Rheinstetten ist 24.00 Uhr.

 

Änderungen  vorbehalten.

 

Preis im DZ:
1390 €       ab 25 Personen
1440 €       bis 24 Personen

Zuschlag:
im EZ 205 €
im DZ als EZ 300 €

Anmeldeschluss: 1. Juli 2019

 

Kooperationspartner:
Bildungswerk der Kath. und ev. Kirchengemeinden Rheinstetten, Gabriele Rimmelspacher,

Veranstalter: 
Reiseteam Mainz, Inh. Iris Heimes

 

Bildungswerk der kath. und ev. Kirchengemeinden Rheinstetten © 2014 Frontier Theme