St. Gallen und Umgebung – Kunst und Kultur des südlichen Bodensees

24. Sep 2019 - 27. Sep 2019
Ganztägig Uhr



(c) siehe Flyer

 

 

Liebe Gäste unserer Studienfahrten,

Diese Reise führt uns in die Ostschweiz. Das Gebiet vor dem Bodensee zu beiden Seiten des Rheins ist heute politisch viergeteilt. Auch das europäische Denken der letzten Jahrzehnte hat daran nicht viel geändert.

Unsere Reise bietet uns Einsichten in die besonderen Blütezeiten des Landes, das dortige Brauchtum und die Bildenden Künste. Aber auch die fortschrittliche Architektur kommt nicht zu kurz.

Auf unserem Programm steht außerdem ein Besuch des Fürstentums Liechtenstein.

In der Reisebeschreibung können Sie ausführlich lesen, welches Programm Sie auf  dieser Reise erwartet. Wir freuen uns auf ihre Anmeldung

 

 

 

Reisebeschreibung/Anmeldung

Allgemeine Geschäfts Bedingungen (AGB)

Änderungen im Programm vorbehalten

 

 

  • Möchten sie künftig unseren regelmäßigen Newsletter erhalten?
    Anmeldung und Abmeldung unter b.schultz-bwr@gmx.de

 

Anreise Dienstag, 24. September 2019

7.00 Rheinstetten   Abfahrt S 2-Haltestelle „Merkurstraße“ Achtung, geänderter Abfahrtsort!

7.30 Karlsruhe   Abfahrt Hauptbahnhof Südseite

 7.40 Sonderzustieg Karlsbad (A8)

 

Erstes Ziel Bregenz:

Wir fahren über die Autobahn an Ulm vorbei und erreichen die Stadt am späten Vormittag.

Nach einem kleinen Stadtrundgang und einer Mittagspause besuchen wir im Vorarlbergmuseum die Ausstellung „Angelika Kauffmann. Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen“.

In Schwarzenberg sehen wir in der Dorfkirche Werke, die von der Künstlerin ausgestaltet wurden.

Danach beziehen wir in St. Gallen unser Hotel.

 

Mittwoch, 25.09.2019

Liechtenstein:
Am Vormittag erhalten wir in Vaduz eine Führung durch die Ausstellung „Liechtenstein. Von der Zukunft der Vergangenheit. Ein Dialog der Sammlungen“. Dabei begegnen wir den besten Künstlern des 20. Jahrhunderts.

Nach der Mittagspause machen wir eine kleine Rundfahrt durch das viertkleinste Land der Welt und sehen dabei das Landtags- und Regierungsgebäude sowie die Kathedrale.

Rückfahrt nach St. Gallen.

 

Donnerstag, 26.09.2019

St. Gallen:
Am Vormittag besuchen wir den Stiftsbezirk mit seiner Kirche, der Klosterbibliothek und dem Klosterplan von St. Gallen.

Während unserer Spaziergänge durch die Stadt lernen wir die Altstadt kennen. Als Synonym für Wohlstand und Reichtum gelten die vielen Erker an den schönen Häusern.

Am Nachmittag erhalten wir eine Führung durch das Textilmuseum und sehen außerdem ein Wunderwerk präziser Technik, eine Handstickmaschine aus dem 19. Jahrhundert, im Schaubetrieb.

Wenn Sie Lust haben bietet sich noch ein Spaziergang über 18 St. Galler Brücken (unter Leitung von Prof. Krüger) an.

 

Freitag, 25.07.2019

Appenzell:
Im Appenzeller Land werden wir in Urnäsch durch das Brauchtumsmuseum geführt. Kennen Sie die berühmten „Silversterchläuse“?

Über Appenzell fahren wir nach Trogen. Die Landsgemeinden dort haben bis vor wenigen Jahren auf dem Dorfplatz über die Geschicke des Kantons abgestimmt.

Unsere Heimfahrt werden wir entlang des Schweizer Bodenseeufers und wenn möglich über den Schwarzwald machen.

 

 

Die geplante Ankunftszeit in Karlsruhe/Rheinstetten ist 20.30 Uhr.

 

Änderungen  vorbehalten.

 

Preis im DZ:
635 €       ab 25 Personen
710 €       bis 24 Personen

Zuschlag im EZ:
159 €

Anmeldeschluss: 1. August 2019

 

Kooperationspartner:
Bildungswerk der Kath. und ev. Kirchengemeinden Rheinstetten, Gabriele Rimmelspacher,

Veranstalter: 
EURO TOURS Hugo Pfeiffer

 

Bildungswerk der kath. und ev. Kirchengemeinden Rheinstetten © 2014 Frontier Theme